Fröhlicher Schulanfang in Cserdi


VisFontis hilft nicht nur Schulanfängern in Cserdi, sondern auch den Schülern der höheren Klassen. Dank einer Sammelaktion können sich 46 Schüler aus Cserdi zwischen der 1. und 8. Klasse über Schulstartpakete freuen und das neue Schuljahr mit einer neuen Schulausstattung beginnen. Die Vorsitzende von VisFontis, Ágnes Ottrubay, hat die Schuhkartons vor einigen Tagen persönlich übergeben.

Die meisten der beschenkten Kinder besuchen die Schule in der benachbarten Gemeinde Bükkösd, weitere Schüler gehen in die Schule in Szentlőrinc und in Pécs. Die schönen Schulhilfsmittel, die sie persönlich von Ágnes Ottrubay übernommen haben, bedeuten für sie viel mehr als einfache Schreibmittel für den Unterricht. Sie geben ihnen Antrieb und Motivation für das Lernen und die Weiterbildung.

 

„Diese Kinder sind neugierig und aufgeschlossen und wissen auch, dass sie ihr eigener Schmied ihres Glückes und ihrer Zukunft sind“, so Ágnes Ottrubay. Sie hat mit den Kindern spannende Gespräche geführt, woraus sie Kraft für das neue Schuljahr und vielleicht auch für die weite Zukunft schöpfen können.

Die Spendeneinnahmen aus dem jährlich im Mai stattfindenden Schulkonzert des NMS Theresianum Eisenstadt wurden heuer an den Verein VisFontis übergeben. VisFontis hat den Spendenbetrag verdoppelt und gemeinsam mit den Schülern die Aktion „Kinder helfen Kindern“ ins Leben gerufen.  Innerhalb dieser Kooperation wurden Schulstartpakete für 46 Schüler der Gemeinde Cserdi zum Schulbeginn vorbereitet.

 

So starten die Schüler aus Cserdi das Schuljahr mit viel Motivation für neue Ziele.

 

Wir wünschen viel Ausdauer und ausgezeichnete Noten!