Hurra, die Schule geht los!


Dank Unterstützung von VisFontis wird der heurige Schulbeginn von den „Tafelklasslern“  im südungarischen Cserdi besonders freudig erwartet. Ihr Schulstart beginnt mit wunderschönen neuen Schultaschen und Turnbeutel. Die Geschenke wurden persönlich von Ágnes Ottrubay, der VisFontis Vorsitzenden, übergeben.

Mit den Vorbereitungen dieser Spendenaktion hat VisFontis bereits zum Ende des vergangenen Schuljahres begonnen. Es wurde nach Schultaschen und weiterer Schulausrüstung gesucht, um den vier Schulanfängern und deren Eltern in Cserdi den Schulstart zu erleichtern. Wir haben dafür großzügige Unterstützer und Spender gefunden, denen wir auch auf diesem Weg ein großes Dankeschön sagen möchten. So ist Ágnes Ottrubay mit einem weiteren Vorstandsmitglied von VisFontis, Carla Schmirl, und mit den ehrenamtlichen Helferinnen von VisFontis, Christiane Schröck und Andrea Bischel, Ende August mit vollgepacktem Auto nach Cserdi aufgebrochen.

Die Schulanfänger waren besonders aufgeregt und haben zusammen mit dem Bürgermeister László Bogdán auf die „Delegation“ vor dem Gemeindeamt in Cserdi erwartet. Rasch war die anfängliche Schüchternheit überwunden und die vier Kinder – Borostyán, Rozália Bianka, Adolf und Benjámin –  erzählten Ágnes Ottrubay, worauf sie sich in der Schule besonders freuen. Und natürlich wollten alle die neugeschaffenen Schultaschen gleich anprobieren… und nicht mehr hergeben.

 

Auch Bürgermeister Bogdán zeigt sich sehr dankbar für die Spende von VisFontis. In seiner Gemeinde fehlen Familien mit Schulanfängern oftmals die finanziellen Mittel für neue Schultaschen.

 

Die Bilder zeigen von der bewegenden und zugleich lustigen Geschenkübergabe.

 

Wir wünschen einen tollen Schulstart!