Trainingscamp der Shotokan Karatekas in Szilvásvárad

Die Karatekas des Shotokan Karate Vereins aus Bódvalenke überzeugen durch kontinuierliches Training und Erfolge bei diversen Wettkämpfen.  VisFontis versucht den talentierten jungen Sportlern, Unterstützung für ihre Weiterentwicklung zu  bieten.  

Im August 2017 verbrachten die Shotokaner 3 Tage im ungarischen Szilvásvárad nahe Miskolc in einem Karate-Trainingscamp.  Die harten Trainings wurden durch Europa-und Weltmeistertrainers geführt. Neben der Verbesserung der Karatetechniken konnten die Shotokaner die Kenntnisse über ihren Lieblingssport bei einem Quiz auch auf der theoretischen Ebene verbessern. Entspannung war im Thermalbad Eger geboten. Ihre Reise haben sie mit einer Wanderung im wunderschönen Szalajka-Tal beendet.

„Im Namen des Shotokan Karate Vereins und aller Kinder spreche ich ein riesiges DANKE an VisFontis aus. Wir sind VisFontis für diese unvergesslichen drei Tage sehr dankbar,  dass diese Erlebnisse für uns ermöglicht haben!“ sagt der Shotokan Trainer József Lázi.  

 

1/6