Pannonisches Jugendsinfonieorchester – EINKLANG

Eisenstadt, Österreich

 

Das Orchesterprojekt „EINKLANG“ wurde 2015 gestartet. Das Projekt bietet jungen Musikern aus EU-Mitgliedsländern Möglichkeit, miteinander auf hohem Niveau im Orchester zu musizieren und sich individuell weiterzubilden. Projektleiterin Katarina Budimaier bearbeitet mit den TeilnehmerInnen Themen wie Interkulturalität, Persönlichkeit und Einklang. Ein Musiker soll auch die Kultur und sich selbst entsprechend präsentieren können, so die Überzeugung der Organisatoren. Die gewonnenen musikalischen und persönlichkeitsbildenden Erkenntnisse sollen Jugendliche in ihren Heimatländern weitertragen. 


Nach Eisenstadt und Szombathely trafen sich die jungen Musiker aus der Slowakei, Ungarn, Rumänien, Österreich und Kroatien im Juli 2017 in Komárno. Das Abschlusskonzert spielten sie traditionell im Schloss Esterházy in Eisenstadt. 

VisFontis unterstützt:
Die Teilnahme an den Projektwochen für 16 junge Musiker im slowakischen Komárno.