Trainingscamp und Sommerausflug

Der Shotokan Karate Verein organisierte mit Hilfe von VisFontis auch heuer ein Trainingscamp für die Karatekas aus Bódvalenke. 

Trainingscamps sind im Leben der Sportler in der Vorbereitung auf Wettkämpfe unverzichtbar. Da Zuhause oft die Bedingungen für die grundsätzliche Hygiene fehlen, wurden vor der Abfahrt nach Bükkszék unter den Burschen Hygienemittel ausgeteilt: Duschgel, Shampoo, Badetuch, Zahnpasta und Zahnbürsten. Für die neuen Campteilnehmer hat VisFontis auch entsprechende Trainingsbekleidung bereitgestellt.

Die Burschen haben während diesen vier Tagen sehr viel gearbeitet und gelernt. Bei den Trainings waren auch Gasttrainer dabei, wie die ungarische Weltmeisterin Dzsenifer Tóth. Das war natürlich eine sehr große Motivation, die Burschen haben gesehen, was man alles mit harter Arbeit erreichen kann.“ berichtet der Trainer József Lázi nach dem Camp.

Von den Anstrengungen der Trainings konnten sich die Karatekas in Bad Salvus und mit Ausflügen in die Gebirge vom Bükk erholen. „Es war für die Burschen nicht nur ein Trainingscamp, sondern auch ein Ausflug, der einzige Ausflug im Sommerferien. Herzlichen Dank für VisFontis, dass sie diese Erlebnisse für die Burschen ermöglicht haben.“ so die Dankesworte des Trainers.

1/7