„Gute-Laune-Faktor“ im  Sommercamp in Tarján garantiert!

Im Sommercamp des Vereins HA-JÒ wird für ca. 30 Teilnehmer  im Alter von 14 bis 24 Jahren täglich ein tolles Programm geboten. Programmhöhepunkt war der Besuch im „Haus der Geowunder“, ein Geopark der Wunder- und Lebenswelten zeigt.     

 

Abends  gibt es gemeinschaftliche sportliche Wettkämpfe, wie Tischfußball- oder Dart-Turniere. Hier ist ein starker Zusammenhalt und Gemeinschaftsgeist spürbar.

Professionell werden die Camp-Teilnehmer von Psychologen betreut, die sie auf verschiedene Lebenssituationen vorbereiten wollen. In Form von psychologischen Trainingseinheiten wurde über Themen, wie Vertrauensaufbau, gegenseitige Unterstützung, Bedeutung körperlicher und seelischer Harmonie, Vermeidung negativer Erfahrungen, wie das Erkennung von Suchtverhalten und  „Nein sagen“ lernen, erörtert.  In angenehmer Atomsphäre wird hier ein wertschätzender Umgang miteinander erarbeitet und gelebt. 

1/11