Eine großzügige Spende, die Lächeln ins Gesicht von Schülern zaubert


Von Freunden des Inner Wheel Clubs Nordost Wien hat VisFontis eine Spende über € 3.000 enthalten. Die Vorsitzende des Vereins Ágnes Ottrubay und Vereinsmitglied Carla Schmirl präsentieren stolz den Spendenscheck. Über den Spendenbetrag kann sich die ungarische Stiftung „Wahre Perle“ (Igazgyöngy Alapítvány) freuen.

Die Stiftung „Wahre Perle“ ist eine der ausgewählten Partnerorganisationen von VisFontis. Die Stiftung führt eine Schule mit Schwerpunkt auf künstlerische Tätigkeiten. Die Gründerin der Stiftung, Nóra L. Ritók, hat sich mit einigen Wünschen an VisFontis gewandt, für deren Umsetzung derzeit zu wenig finanzielle Mittel vorhanden waren. Daraus wurde ein Projekt ausgewählt, dass Kindern aus ärmsten Verhältnissen zu Gute kommt, damit sie für kurze Zeit aus ihrem tristen Umfeld entfliehen können und zugleich ihren Horizont etwas erweitern können.

Mit der großzügigen Unterstützung kann nun ein Ausflug organisiert werden, dessen Durchführung an der Kippe stand. Es ist Tradition, dass an diesem Ausflug Schüler, mit den besten schulischen Leistungen teilnehmen dürfen. Das ist Ansporn und Motivation für viele, dort dabei zu sein. Mit dieser großzügigen Unterstützung ist es nun möglich, dass der Ausflug im Juni 2016 für 160 Schüler aus 6 Gemeinden doch durchgeführt werden kann. Reiseziel ist Poroszló und Nyíregyháza mit einem Zoobesuch und einem Museumsbesuch.


Der Inner Wheel Club und seine Freunde schenken den Kindern ein unvergessliches Erlebnis. Ein riesiger Dank dafür!