Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt übergibt 2.200 Euro an VisFontis

 

Mit dem Erlös des Adventmarktes (ca. 10.300 Euro) unterstützt das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt wieder mehrere, sowohl regionale als auch überregionale, Projekte. Kürzlich fand die Übergabe an die ersten zwei statt: jeweils 2.200 Euro gingen an den Verein VisFontis bzw. an ein Projekt der Barmherzigen Brüder in Afrika.

Zahlreiche Menschen haben mit dem Besuch des Adventmarktes am 26. November 2015, mit dem Kauf von Advent- und Türkränzen, Weihnachtskeksen, Marmeladen, etc. sowie gesonderten Spenden wieder dazu beigetragen, dass der Pastoralrat des Eisenstädter Brüder-Krankenhauses 10.297 Euro für hilfsbedürftige Menschen bereitstellen und an dahinterstehende Projekte aufteilen kann.

Ágnes Ottrubay, die Vereinsvorständin von VisFontis, nahm den Scheck über 2.200 Euro dankbar entgegen.